Beschreibung des Unternehmens

PQ ist ein weltweit führender Anbieter von Silikaten, Kieselsäuren und Derivatprodukten. Die Produkte von PQ werden in einer Vielzahl von industriellen Prozessen und vielen Kundenprodukten eingesetzt, von dekorativen Farben bis zu grünem Zement, von sauberem Trinkwasser bis zu grünen Reifen und von Zahnpasta bis zu Biokraftstoffen und Bier. Zement, von sauberem Trinkwasser bis zu grünen Reifen und von Zahnpasta bis zu Biokraftstoffen und Bier.

Ideale Kandidaten entsprechen den Grundwerten von PQ: Integrität, Nachhaltigkeit, Menschen, Kundenorientierung und Sicherheit. Erfolgreiche Mitarbeiter machen sich diese Werte zu eigen und leben sie in ihrem Verhalten und Handeln vor.

Arbeitsbeschreibung

Der Regional Maintenance Planner and Scheduler (Regionaler Instandhaltungsplaner) ist eine wichtige Funktion innerhalb der Instandhaltungsorganisation, die den Instandhaltungsplan und den Plan für allgemeine Instandhaltung und Turnarounds an mehreren Standorten verwaltet, erstellt, aktualisiert und pflegt. Zu dieser Aufgabe gehört auch die Überwachung bestimmter Aspekte der Turnarounds und der Wartungsteams bei der Ausführung des Plans. Zur Erstellung des Zeitplans und der Pläne sammelt, organisiert und dokumentiert der Planer die Arbeitsauftragsschritte mit den Ressourcen, Werkzeugen und Materialien, um den Arbeitsumfang der Instandhaltung sicher und effektiv durchzuführen.

Der regionale Instandhaltungsplaner plant und steuert die Arbeitspläne der Mitarbeiter, um eine pünktliche Fertigstellung der Arbeiten zu gewährleisten. Der Planer fördert die Produktivität der Instandhaltung (Fähigkeit zur effektiven Planung, Qualität der Arbeit, Nutzung von Arbeitskräften, Materialien und Dienstleistungen), um eine sichere und qualitativ hochwertige Ausführung der Arbeiten durch die Entwicklung klarer Arbeitsaufträge zu gewährleisten. Der regionale Instandhaltungsplaner nutzt aktuelles Wissen/Dokumentation und verbessert die Dokumentation für die Zukunft.

Qualifikationen

Wesentliche Qualifikationen:

  • Berufs- oder Handelsschulabschluss bevorzugt. Mehr als 10 Jahre Arbeit als Wartungsmechaniker oder IE in einer industriellen Produktionsanlage.
  • Diese Position setzt die Fähigkeit voraus, 50% der Zeit zu reisen, um an den verschiedenen Standorten, die verwaltet werden, Umstellungen zu unterstützen und zu überwachen.
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit den Sicherheitsrichtlinien, -verfahren und -schulungen des Standorts, soweit erforderlich.
  • Kenntnisse von und Erfahrung mit anderen Softwaretools wie Microsoft® Office Suite (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, SharePoint).
  • Kenntnisse des Produktionsprozesses (Chemikalien, Gefahren und Arbeitsschritte).
  • Kenntnisse über vorausschauende Wartungstechniken (Beispiele: Prüfung von Kondensatableitern, Ölanalyse usw.).
  • Kenntnis der Gefahren für die Ausrüstung, der Ausfallmodi und der Komplexität verschiedener Instandsetzungstechniken, um die erforderliche Zeit, die Fähigkeiten, die Werkzeuge, das Material, die Aktivitäten und die Reihenfolge, die zur Ausführung des Arbeitsumfangs erforderlich sind, so in den Arbeitsauftrag einzubauen, dass der Planungsprozess erleichtert wird.
  • Kenntnis der Anforderungen für den ersten Einbruch und die Aussperrung
  • Kenntnisse der technischen Normen für Rohr- und Armaturenkodizes.
  • Fähigkeit, schriftliche Reparaturverfahren in Aufgabenlisten oder Arbeitsaufträge und Arbeitspapiere (Arbeitspakete) zu übersetzen, um eine effektive Zeitplanung zu ermöglichen.
  • Fähigkeit, Zeichnungen zu interpretieren, um eine qualitativ hochwertige Arbeitsauftragsstruktur (Planung) zu erstellen und Skizzen für die Kommunikation mit den Mechanikern als Teil des Arbeitsausführungspakets zu erstellen.

Bevorzugte Qualifikationen:

  • Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Arbeitsmanagementprozess für die Instandhaltung (WMP) und dessen Auswirkungen auf die Zuverlässigkeit der Anlagen.
  • Kenntnis von und Erfahrung mit Instandhaltungsrichtlinien, -verfahren und -schulungen sowie die Fähigkeit, diese bei Bedarf abzurufen.
  • Verständnis des Management of Change Technology (MOC-T) und des Management of Change of Facilities (MOC-F) und wie sie sich auf den Planungsprozess beziehen.
  • Kenntnis der Produktions-/Versorgungsanlagen und ihrer Auswirkungen auf den Produktionsprozess.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung von isometrischen Zeichnungen von Rohrleitungssystemen für Mechaniker als Teil der Arbeitsausführung.
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit der Erstellung von Materialstammdatenbeschreibungen, um sicherzustellen, dass das Material den Verwendungsanforderungen entspricht.
Zusätzliche Informationen

EHS-Verantwortlichkeiten

  • Kommuniziert, fördert und demonstriert persönlich Sicherheit/Gesundheit (einschließlich der PQP-Grundsätze) als #1-Priorität
  • Teilnahme an Audits zur Risikobewertung, soweit zutreffend
  • Verstehen der PQ-Grundsätze (PQP) und deren Umsetzung in der Standortorganisation, den Regeln und Verfahren
  • Rechtzeitige Erfüllung der für die Tätigkeit festgelegten HSE-Schulungsanforderungen

PQ ist ein Arbeitgeber der Chancengleichheit. Wir beurteilen qualifizierte Bewerber ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, nationale Herkunft, Behinderung, Veteranenstatus oder andere gesetzlich geschützte Merkmale. Klicken Sie auf den Link, um zu lesen Kennen Sie Ihre Rechte: Diskriminierung am Arbeitsplatz ist illegal (eeoc.gov). Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link Kennen Sie Ihre Rechte: Diskriminierung am Arbeitsplatz ist ungesetzlich | U.S. Equal Employment Opportunity Commission (eeoc.gov).

Arbeitsort