Beschreibung des Unternehmens

PQ ist ein weltweit führender Anbieter von Silikaten, Kieselsäuren und Derivatprodukten. Die Produkte von PQ werden in einer Vielzahl von industriellen Prozessen und vielen Kundenprodukten eingesetzt, von dekorativen Farben bis zu grünem Zement, von sauberem Trinkwasser bis zu grünen Reifen und von Zahnpasta bis zu Biokraftstoffen und Bier. Zement, von sauberem Trinkwasser bis zu grünen Reifen und von Zahnpasta bis zu Biokraftstoffen und Bier.

Ideale Kandidaten entsprechen den Grundwerten von PQ: Integrität, Nachhaltigkeit, Menschen, Kundenorientierung und Sicherheit. Erfolgreiche Mitarbeiter machen sich diese Werte zu eigen und leben sie in ihrem Verhalten und Handeln vor.

    Arbeitsbeschreibung

    Die Stelle ist dem Abteilungsleiter unterstellt, in Abwesenheit des Abteilungsleiters wird sie von einem Manager geleitet. Es handelt sich um eine Stelle in Wechselschicht, wobei die Rotation derzeit einmal pro Woche stattfindet.

    Der Ofenbediener ist für den Gesamtbetrieb des Ofens verantwortlich, zu dem auch die Glasauflösungsbehälter, die Filtrationsanlagen sowie die Hilfsanlagen und Tanks im Bereich des Ofens und des Dissolvers gehören.

    Das Verfahren besteht aus folgenden Schritten:

    a) Beschickung und Steuerung des Ofens mit der richtigen Temperatur und der gewünschten Produktionsrate.

    b) Befüllung der Auflösungsgefäße mit Natriumsilikat-"Glas" aus dem Ofen über ein Plattenband, einen Glaszufuhrtrichter und einen rotierenden Glasdosierer.

    c) Chargenauflösung von "Glas" mit heißem Wasser, Dampf und einer Umwälzpumpe.

    d) Umfüllen von Chargenauflösungsgefäßen in Wasserschlossbehälter.

    e) Umfüllen von Silikat in Lagertanks.

    f) Gesamtbetrieb des Filters.

    g) Transport von Silikaten in Pulverform innerhalb der Anlage von Lagerplatz zu Lagerplatz.

    h) Schüttgutverladung von Silikaterzeugnissen in flüssiger und pulverförmiger Form; Schüttgutentladung von Rohstoffen aus Silikatanlagen; sicheres Verhalten als Beobachter von Eisenbahnwaggons und/oder Bediener des Gleismobils. Verantwortlich für alle mit dem Be- und Entladen von Schüttgutlieferungen verbundenen Formalitäten.

    Darüber hinaus muss der Betreiber des Ofens:

    Entnahme von Proben, Durchführung von Kontrolltests und Vornahme von Änderungen im Betrieb, falls erforderlich, um die Produktqualität und die Produktionsraten aufrechtzuerhalten.

    b) Das Unternehmen entnimmt die vom Qualitätskontrolllabor geforderten Proben, kennzeichnet sie ordnungsgemäß und liefert sie an das Labor.

    c) Durch häufige und gründliche Inspektionen der Geräte stellt der Betreiber sicher, dass sie ordnungsgemäß funktionieren; dazu gehört auch das Ölen und Schmieren der Geräte.

    d) Der Bediener führt kleinere Reparaturen und Anpassungen durch, wenn diese erforderlich sind, und meldet dem Abteilungsleiter oder der leitenden Person unverzüglich, wenn größere Reparaturen erforderlich sind.

    e) Der Bediener unterstützt die Instandhaltungsabteilung in vollem Umfang, wenn Produktionsausrüstungen ausfallen, und hilft der Instandhaltungsabteilung in jeder erdenklichen Weise, einschließlich der Erstellung von Arbeitsaufträgen.

    f) Der Bediener ist dafür verantwortlich, seinen Arbeitsbereich jederzeit sauber, ordentlich und sicher zu halten. Darüber hinaus hat der Bediener seine eigene Sicherheit und die Sicherheit aller Personen in diesem Bereich im Auge zu behalten, die entsprechenden Sicherheitsverfahren einzuhalten und die entsprechende Schutzausrüstung zu tragen.

    g) Zusammenarbeit mit der ablösenden Schicht bei der Weitergabe sachdienlicher Informationen für die erfolgreiche Durchführung aller Arbeiten und Sicherstellung, dass alle erforderlichen Tests und Protokolle ordnungsgemäß durchgeführt werden

    sowie alle Änderungen der Betriebsbedingungen, Reparaturen und Anpassungen erfasst und aufgezeichnet.

    h) Überwachung und Aufrechterhaltung des unbeaufsichtigten Betriebs der Anlage nach Bedarf und Zuweisung (z. B. Versorgungseinrichtungen und Abwasserbetrieb).

    Wenn keine ausgewiesenen Ofen- oder Auflösungsarbeiten geplant sind, wird der Ofenbediener zu anderen Arbeiten eingeteilt, wenn solche verfügbar sind.

    Leitung von Schichtarbeitertätigkeiten:

    Sicherheit, Gesundheit und Umwelt:

    - Führen Sie bei Bedarf Sicherheitskontakte mit anderen Mitarbeitern durch.

    - Erste Hilfe zu leisten und bei Bedarf eine angemessene externe Notfallversorgung zu veranlassen.

    - Umsetzung der Notfallverfahren der Anlage.

    - Durchführung von oder Unterstützung bei der Durchführung von Unfalluntersuchungen.

    - Ausfüllen von Arbeitsgenehmigungen und Genehmigung von Arbeiten, die eine solche erfordern.

    - Sicherstellen, dass alle Sicherheits-, Gesundheits-, Umwelt- und Haushaltsstandards verstanden und eingehalten werden.

    Operativ:

    - Sicherstellen, dass alle Anlagenprozesse, Systeme und Hilfsausrüstungen vorschriftsmäßig funktionieren, einschließlich An- und Abfahrvorgängen und laufendem Betrieb.

    - Abrufe von Wartungs-, Betriebs- oder Laborpersonal durchführen, um die erforderliche Abdeckung sicherzustellen.

    - Sammeln von Daten und Ausfüllen verschiedener Produktionsprotokolle, Berichte oder Aufzeichnungen (elektronisch, auf Papier oder anderweitig), wie zugewiesen.

    - Durchführung oder Leitung von Inspektionen (Ausrüstung, Arbeitsbereiche usw.), Bestandsaufnahmen und/oder Audits nach Bedarf.

    - Leitung von Arbeitskräften (intern oder extern) nach Bedarf.

    - Schulung oder Unterstützung bei der Schulung von neuen oder bestehenden Mitarbeitern.

    - Sonstige zugewiesene Aufgaben.

    Qualifikationen
    • Fähigkeit, Fertigungsprozesse zu erlernen und zu verstehen.
    • Bereitschaft, je nach Bedarf neue Fähigkeiten zu erlernen.
    • Fähigkeit, andere bei der Erledigung der erforderlichen Aufgaben zu unterstützen.
    • Sie arbeiten sicher und halten sich an alle Sicherheitsvorschriften und -anforderungen.
    • Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen   

    • Schulabschluss oder gleichwertiger Abschluss. Grundlegende mathematische Fähigkeiten und Fertigkeiten.
    • Muss mit Microsoft Office-Produkten (Excel, Outlook und Word) vertraut sein. SAP- und SPS-Erfahrung ist erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich.
    • Erfahrung mit Laborprüfgeräten und allgemeiner Laborsicherheit.
    • Frühere Erfahrung in der Herstellung/Chemie (2 Jahre).
    • Verhaltens- und Arbeitsplatzkompetenzen (einschließlich Führungskompetenzen)

    • Außergewöhnliche Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift.
    • Wesentlich
    • Gute analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz
    Zusätzliche Informationen

    Besondere Faktoren

    • Produktionsstätte, die 24/7/365 arbeitet
    • Fähigkeit, in 12-Stunden-Schichten/rotierenden Schichten zu arbeiten (monatlich)
    • Fähigkeit, je nach Bedarf Überstunden zu leisten
    • Fähigkeit, in einer nicht temperaturkontrollierten Umgebung zu arbeiten
    • Fähigkeit, 50 Pfund zu heben

    EHS-Verantwortlichkeiten

    • Kommuniziert, fördert und demonstriert persönlich Sicherheit/Gesundheit (einschließlich der PQP-Grundsätze) als #1-Priorität
    • Teilnahme an Audits zur Risikobewertung, soweit zutreffend
    • Verstehen der PQ-Grundsätze (PQP) und deren Umsetzung in der Standortorganisation, den Regeln und Verfahren
    • Rechtzeitige Erfüllung der für die Tätigkeit festgelegten HSE-Schulungsanforderungen

    PQ ist ein Arbeitgeber der Chancengleichheit. Wir beurteilen qualifizierte Bewerber ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, nationale Herkunft, Behinderung, Veteranenstatus oder andere gesetzlich geschützte Merkmale. Klicken Sie auf den Link, um zu lesen Kennen Sie Ihre Rechte: Diskriminierung am Arbeitsplatz ist illegal (eeoc.gov). Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link Kennen Sie Ihre Rechte: Diskriminierung am Arbeitsplatz ist ungesetzlich | U.S. Equal Employment Opportunity Commission (eeoc.gov).

    Arbeitsort